Umbau Einfamilienhaus Hirzel

Dieses Gebäude zuoberst auf dem Gipfel der Gemeinde Hirzel besticht durch die unglaubliche Aussicht von den Alpen über den Zürichsee bis hin zur Stadt Zürich.

Unsere Bauherrschaft wollte einen Teil dieses Hauses umbauen. Konkret wurden die obersten zwei Stockwerke in eine Art separate Wohnung zu Fitnesszwecken umgeplant und umgebaut. Da es sich dabei um reine Innenarbeiten handelt und keine Umnutzung vorgenommen wurde, konnte man auf eine Baueingabe und sämtliche dazugehörende Besprechungen mit den Behörden verzichten.

Um die gesamte Wohnqualität in diesem Teil des Hauses zu erhöhen, hat man sich entschieden, die zwei Geschosse mittels einer Galerie optisch zu verbinden. Dazu wurde die Decke auf einer Fläche von 1.80m x 4.5m geöffnet, die Konstruktionsbalken blieben jedoch bestehen. Dadurch konnten wir den gewünschten Effekt erreichen, ohne die Kosten für einen komplizierten statischen Eingriff zu generieren.

Ein weiteres Anliegen der Bauherrschaft war es, die bestehende Küche mehr in Richtung Wohnbereich zu öffnen. Dies ist uns durch das Entfernen des bestehenden Holzpfostens gelungen, sodass nun die neue Küche komplett sichtbar ist.

Der Grundriss wurde in Bezug auf das eine Zimmer so abgeändert, dass dieses jetzt über den Vorplatz und nicht mehr vom Wohnzimmer aus zugänglich ist. Dazu mussten wir einen bestehenden Einbauschrank abändern, um Platz für eine neue Zimmertüre zu schaffen.

Architektonisch wurden die Geländer in Chromstahl ausgeführt, um einen möglichst grossen Kontrast zu der Holzkonstruktion zu erreichen.

Nach etwa 2-monatlichen Umbauarbeiten konnten wir dieses im neuen Glanz erscheinende Objekt der Bauherrschaft übergeben.

Aussenansicht

Aussenansicht

Umbau Einfamilienhaus Hirzel: Vorher / Nachher

CMS: Rent-a-Site.ch